• Hunde fotografieren - Workshop

Hundefotografie – schule deinen fotografischen Blick Praxis

Dieser verkürzte Workshop richtet sich an die Fotografen und Fotografinnen, die ihre Kamera bereits beherrschen. Hier verzichten wir auf den theoretischen Teil und widmen uns der Praxis.

Kursinhalt

  • Was macht Hundefotografie so einzigartig?
  • Arbeiten mit dem natürlichen Licht, Lichtführung
  • Vordergrund/Hintergrund/Objekt, Perspektive
  • Spezielle Hilfsmittel bei der Hundefotografie
  • Der Hund als Hundemodel
  • Bildaufbau und Bildgestaltung
  • Positionierung. Welche Momente sehen gut aus.
  • Portraits
  • Hund und Mensch vor der Kamera
  • Abschließende Bildbesprechung

Was soll ich an den Workshop mitbringen?

  • Deine digitale Spiegelreflexkamera; Spiegellose Kamera;
  • Speicherkarten und aufgeladene Batterie/Akku
  • Bedienungsanleitung der Kamera
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Eine Isomatte oder ein Tuch zum draufliegen
  • Laptop und Cardreader (falls vorhanden))
  • Verpflegung nach Absprache

Dein Hunde-Model

An dem Workshop stehen unterschiedliche Modelle für euch vor der Kamera. Eigene Hunde sind NUR nach vorheriger Absprache mitzubringen.

Abschluss des Fototages

Zum Abschluss des Fototages nutzen wir gemeinsam nutzen wir die Zeit, um noch einmal ein Resümee zu ziehen und gegebenenfalls noch offene Fragen zu klären. Uns ist ein guter Austausch und ein Miteinander in der Gruppe sehr wichtig.

Jeder Teilnehmer erhält auch ein ausführliches Manuskript, sodass ihr euch eure Notizen machen könnt und auch zu Hause alle Infos im Überblick habt.
Wir bieten für den jeweiligen Workshop eine Facebook Gruppe zum regen Austausch an.

Kosten

Kosten: 109,- Euro p.P.
Uhrzeit: 10 – 13 Uhr / alternativ 13 – 17 Uhr
zwei Coaches
mindestens 6, maximal 8 Teilnehmer
inkl. Getränke, Kekse, Kaffee, Handout und viel Spaß

Termine: 22.05.2021

Dieser Kurs kann auch als Einzelcoaching für 139,- Euro gebucht werden.

© Copyright - Verena Scholze & Pia Göpfert